St. Katharinen

Die Katharinenkirche|Bilder|Glasfenster|Grabdenkmäler|die Orgel|Kirchenarchiv|Michaelskapelle/Beinhaus |Raum der Stille|Wasserspeier

            

Die KATHARINENKIRCHE

Öffnungszeiten der Katharinenkirche: täglich geöffnet: 1.11. bis Karsamstag > 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr | Ostern bis 31.10. > 8.00 bis 18.00 Uhr

 

Das Katharinenlädchen auf dem Vorplatz der Katharinenkirche hält von Ostern bis Ende Oktober dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr für Touristen Ansichtskarten, Kunstführer, Andenken an die Katharinenkirche, CDs und Orgelwein zum Verkauf bereit. Karten zu den Konzerten in der Katharinenkirche können ebenso im Lädchen gekauft werden. Auch ein kleines Sortiment von fair gehandeltem Kaffee, Tee und Honig aus dem Weltladen Nierstein wird von April bis zum Katharinenmarkt im Angebot sein.

 

Kirchenführungen

Sie interessieren sich für eine Führung durch die Katharinenkirche? Für eine Anfrage drucken Sie bitte unser Buchungsformular aus und schicken es ausgefüllt an stadtkirche.oppenheim@ekhn-net.de oder pfarramt@katharinen-kirche.de. Wir werden Ihre Anfrage dann schnellstmöglich bearbeiten und uns bei Ihnen melden.

Bei Buchung einer Kirchenführung direkt über die Kirchengemeinde entfallen Bearbeitungsgebühren anderer Anbieter. Sie bezahlen lediglich die Führungsgebühr von 45 € pro Gruppe bis 25 Personen. Für größere Gruppen ist eine zweite Führung nötig. Kosten für diese (und jede) weitere Führung: 25 Euro.

Für Kinder und Erwachsene werden immer wieder und nach Vereinbarung besondere Kirchenerkundungen angeboten. Sie erschließen den Besuchern den Kirchenraum mit kirchenpädagogischen Methoden, die ungewohnte Erfahrungen und Zugänge ermöglichen. Nach Absprache mit der Stadtkirchenreferentin.

 

Sonntagsführungen in der Katharinenkirche

Ab Sonntag, 30. April, bieten die Kirchenführerinnen und Kirchenführer der Katharinenkirche den Besuchern an Sonntagen um 15 Uhr als besonderen Service wieder Führungen ohne vorherige Anmeldung an. Wie schon in den vergangenen Jahren wendet sich dieses Angebot an jene Besucher der Kirche, die sich spontan für eine Besichtigung entscheiden. Jeweils um 15 Uhr beginnt die Führung, die Karten zum Preis von 3 Euro (pro Person ab 14 Jahre, inklusive Turmbesteigung) sind im Katharinenlädchen erhältlich, wo sich die Teilnehmer auch treffen. Mehr (Link zu Hinweisen unter St. Katharinen) An folgenden Sonntagen stehen die Führungen unter einem besonderen Thema:

25. Juni 2017 Wenn das letzte Stündlein schlägt: Sterben, Tod und Bestattung im Mittelalter in und an der Katharinenkirche in Oppenheim
9. Juli 2017 Die Fenster der Katharinenkirche: Glaskunst zwischen Mittelalter und Moderne
23. Juli 2017 Führung über den Dachstuhl der Katharinenkirche
6. August 2017 Lebendige Steine – Wasserspeier und Dämonen
17. September 2017 Wenn das letzte Stündlein schlägt: Sterben, Tod und Bestattung im Mittelalter in und an der Katharinenkirche in Oppenheim
24. September 2017 Die Fenster der Katharinenkirche: Glaskunst zwischen Mittelalter und Moderne
15. Oktober 2017 Von Stiftern, Spendern und Fördervereinen
22. Oktober 2017 Die Heilige Katharina

Für Einzelbesucher steht ein Audioguide für Smartphones zur Verfügung.

  Sie benötigen lediglich ein Smartphone mit Zugang zu mobilen Daten und Kopfhörer.
Unter www.ekd.de/kirchenapp finden Sie eine Kurzführung durch die Katharinenkirche Oppenheim, mit der Sie Ihren Rundgang individuell gestalten können.

Für Kinder und Jugendliche gibt es eine eigene Führung für Kids unter derselben Internetadresse.

 

Klösterliche Schreibstube

Schon seit Längerem bietet die Evangelische Stadtkirchenarbeit in Oppenheim kirchenpädagogische Erkundungen der Katharinenkirche für Kinder an. Aus dieser Arbeit entstand die „Klösterliche Schreibstube“, die im Frühjahr 2014 startete. Seitdem haben über 200 Kinder eine Zeitreise ins Mittelalter gemacht.

>mehr

 


 

 

Parkmöglichkeiten rund um die Katharinenkirche:

bitte hier klicken - PDF-Datei  - 445 KB - Stadtplan ist in der Vergrößerung von 200 %  gut zu lesen.     

                          

 

Bestellen

> Großer Kunstführer, Preis 9,95 €, Kleiner Kunstführer, Preis 2,50 €, Meisterwerke der Glasmalerei Bd. 5, Preis 12,95 €, Kinder-Kirchenführer, Preis 2,50 €, im Pfarrbüro, Merianstraße 6, 55276 Oppenheim, Tel.: 06133 / 2381 , pfarramt@katharinen-kirche.de

Ein Denkmal und seine Pflege:

die Katharinenkirche in Oppenheim

Die Rheinpfalz vom 08.09.07 von Dr. Dagmar Gilcher

Download der PDF-Datei - 895 KB

 

 

Die Katharinenkirche in Oppenheim

- Geschichte und Gestalt

von Martin Held

 

 

 PDF-Datei 224 KB

 

Text

+ ein Bild von Roman von Götz - Außenansicht -

+ ein Bild aus dem Archiv der Kirchengemeinde

-  Ausschnitt aus dem "Stadtfenster" im Westchor -

 

 

>zurück<

______________________________________

 

Bilder der Kirche

 

Interaktive Panoramabilder der Katharinenkirche:

Bitte klicken Sie auf das jeweilige Bild und probieren Sie die verschiedenen Blickwinkel aus:

 

 1. Hauptschiff der Katharinenkirche und der Orgelempore 

                                                

  2. Westchor

                                             

3. Glöcknerstube

                                    

 4. Dach

                                     

interaktive Panoramabilder alle von: © Thomas Schwarz 

  

Bitte hier klicken um diverse Aufnahmen der Katharinenkirche auf einer eigenen Seite anzuschauen

                                         

 

>zurück<

_________________________________________________________________

Glasfenster

 

Gustel-Stein-Fenster in der Katharinenkirche

 

Der  Künstler Gustel Stein (* 14. Januar 1922 in Sankt Goarshausen; † 18. Februar 2010 in Mainz) hat uns netterweise die Erlaubnis erteilt, Details aus alten Dias von seinen beiden Kirchenfenstern - dem Heilig-Geist-Fenster und dem Christusfenster - im Westchor der Katharinenkirche auf unserer Homepage zu veröffentlichen.

 

 

Viel Freude beim Betrachten dieser künstlerisch und religiös sehr wertvollen Arbeit!

 unten                                                                          unten

 






Heilig-Geist-Fenster


 


Christusfenster 

 

    

Glasfenster mit Wappen

 

Die nun folgenden Artikel und die dazugehörigen Bilder über verschiedene Glasfenster mit Wappen in der Katharinenkirche wurden uns freundlicherweise von Herrn Dr. Bernhard Peter zur Verfügung gestellt:

          

                                                                  

 

>zurück<

 

GRABDENKMÄLER

Die nun folgenden Artikel und die dazugehörigen Bilder über verschiedene Grabdenkmäler in der Katharinenkirche wurden uns freundlicherweise von Herrn Dr. Bernhard Peter zur Verfügung gestellt:

            

 

>zurück<

__________________________________________________

 

die ORGEL

 

...erklingt seit Pfingsten 2006 und soll den Gottesdiensten in einer der schönsten gotischen Kirchen am Rhein einen würdigen akustischen Rahmen geben.

 

...mehr                                                                                                 

>zurück<

 

________________________________________________

 

Das KIRCHENARCHIV der evangelischen Gemeinde Oppenheim 

 

Die gesamten Archivalien in der Stadt Oppenheim sind – bis auf anderwärts zufällig erhaltene Einzelfunde – in den Kriegswirren des 17. Jahrhunderts untergegangen, vollends bei der Stadtzerstörung im Pfälzischen Erbfolgekrieg am 31. Mai 1689.

 

...mehr

 

 

>zurück<

____

 

Michaelskapelle / Beinhaus
 

     
 

Auf dem Gelände des ehemaligen Friedhofs steht nördlich der Kirche die dem Erzengel Michael geweihte Totenkapelle mit einer schönen Totenleuchte. Die Außenwände mit ihren merkwürdigen dreieckig geschlossenen Fenstern gehören noch der Erbauungszeit vor 1424 an. Ihr Untergeschoss bildet ein Beinhaus mit den aufgestapelten Schädeln und Knochen der Verstorbenen. Die Gebeine konnten aus Platzgründen nicht in den Gräbern des engen Kirchhofs bleiben, befanden sich aber auf diese Weise weiter im geweihten Bereich innerhalb der Kirchenmauern. Das Oppenheimer Beinhaus gehört zu den wenigen erhaltenen Bauten dieser Art in Rheinhessen. Ebenso wie die Katharinenkirche wurde auch die Michaelskapelle 1689 schwer beschädigt, dann aber 1878 einschließlich der Totenleuchte umfassend restauriert und als Baubüro und später als Gemeindesaal genutzt. Heute befindet sich in der Kapelle eine Ausstellung zur Baugeschichte der Kirche.

 

 

___________________________________________________________

 

Raum der Stille

 

Ein Engel für den Raum der Stille in der Katharinenkirche  

Denn er hat seinen Engeln befohlen, dich zu behüten  

Psalm 91,11

 ...mehr

 

>zurück<

_________________________________________________________________

 

WASSERSPEIER

 

Bitte hier klicken um Aufnahmen von Wasserspeiern an der Katharinenkirche auf einer eigenen Seite anzuschauen

          

 

 

>zurück<